Stellenangebote

Forenlinks kaufen

Der Google Freshness Algorithm (das Freshness Update)

    Der Google Freshness Algorithm (das Freshness Update)

Aktualisiert: 22. Mai 2018

Über 200 Faktoren - einer davon kommt bei fast allen Webmastern zu kurz.

Sind es nun die SEO optimierten Textinhalte, eine schnelle Ladezeit oder eine durch interne Strukturen erschaffene thematische Relevanz, die Ihre Webseite bei Google auf Platz #1 bringen? Genau kann Ihnen das nur der Suchmaschinenriese selbst verraten und das Unternehmen behält in dieser Angelegenheit seinen jahrelangen Schleier des Schweigens weiterhin aufrecht.

Es ist nicht einfach, zu evaluieren, welche Rankingfaktoren eine Webseite zum Erfolg führen ..

Beispiel neue Rankingstrategie Freshness 1

.. doch unsere neusten Auswertungen zeigen sehr interessante Entwicklungen.

Oft sind es verloren geglaubte Projekte, denen wir mit einer einfachen, und auf einen Blick aus der Zukunft, logischen Strategie in kurzer Zeit wieder eine wundervolle Lebensenergie einhauchen. Webseiten die über Monate hinweg an Sichtbarkeit verloren hatten, die sich auf einem stetigen Abwärtstrend befanden, erreichen neue Trafficspitzen.

Beispiel neue Rankingstrategie Freshness 7

SEOs decken durch eigene Tests und Case Studies laufend Veränderungen im Google Algorithmus auf. Die unterschiedlichsten Meinungen werden geäußert und zuletzt entscheidet oft die Sympathie. Wir betreuen mittlerweile monatlich mehrere 100 Kunden im Bereich des Linkaufbaus und haben daher einen umfassenden Überblick zur Sichtbarkeitsveränderung von Webseiten.

https://youtu.be/K7tO5JlkosE

Heute möchten wir Ihnen anhand unserer Auswertungen einen Rankingfaktor vorstellen, der unserer Meinung nach einen echten Geheimtipp darstellt. Dieser hat in den meisten Bereichen einen größeren Einfluss auf das Ranking einer Webseite, als sich die meisten Webseitenbetreiber gegenwertig vorstellen.

Google liebt aktuelle Inhalte.

Es liegt im Bestreben des Suchmaschinenbetreibers, möglichst gute Ergebnisse auf zeitkritische Suchanfragen zu liefern. Dazu wurde im November des Jahres 2011 der Google Freshness Algorithmus eingeführt, der damals etwa 35% aller Suchanfragen betraf.

Schon im Jahr 2012 deutete Matt Cuts an, dass bei Webseiten die Aktualität von Inhalten immer höher gewichtet wird. Bei vielen Suchanfragen war der Rankingfaktor aber noch nicht entscheidend.

https://youtu.be/o4hH4ZQ_19k

Im Laufe der Jahre hat sich sehr viel verändert. So wurde im Jahr 2017 laut diversen Veröffentlichungen mehr neuer Content im Netz publiziert, als in allen Jahren zuvor aufsummiert ..

Von Webmastern wird das Update trotzdem oft unterbewertet. So sei die Änderung doch nur bei Newsmagazinen und Nachrichtenportalen an der Positionierung der Seiten beteiligt.

Aktualität spielt für Google schon lange in vielen weiteren Bereichen eine entscheidende Rolle.

Vor allem Betreiber von Affiliate Portalen, die auf Begriffe wie „Keyword Test“ oder „Keyword Vergleich“ optimieren, verschenken durch die Nicht-Beachtung des Faktors Aktualität die wertvollen Plätze an der Spitze von Google. Ebenso betroffen sind Unternehmenswebseiten, die versuchen, Ihre Sichtbarkeit durch Ratgeberinhalte zu verstärken.

Eine Suche nach „bestes Android Handy“ liefert beispielsweise bevorzugt aktuelle Ergebnisse.

Wir schauen über den Tellerrand hinaus.

Fast täglich hört man in der SEO-Szene von Penguin, Panda, Hummingbird und Faktoren wie RankBrain. Die Aktualität der Webseiteninhalte wird meist nicht einmal als Rankingfaktor erwähnt. Gerade die Tatsache, dass der Freshness Algorithm nur sehr wenig auf SEO Blogs und Konferenzen erwähnt wurde, macht für uns diese Entdeckung umso spannender.

Eigene Tests zeigen uns: Aktuell gehaltene Inhalte bringen in zahlreichen Nischen enorme Verbesserungen im Ranking mit sich.

Wichtig für die Bewertung dieses Rankingkriteriums ist die Unterschiedung der Suchintention.

Wir unterscheiden zwischen:

Transaktionsorientierte Suchanfragen: Anfragen, bei denen der Nutzer eine Transaktion ausführen möchte. Zum Beispiel „Rasenmäher kaufen“ oder „iPhone 8 bestellen“.

Navigationsorientierte Suchanfragen: Anfragen, bei denen der Nutzer zu einer Webseite oder einem Anbieter gelangen möchte. Zum Beispiel „Ebay“, „Apple“.

Informationsorientierte Suchanfragen: Anfragen, bei denen der Nutzer nach Informationen sucht. Zum Beispiel „Tipps für die Autopflege“.

In jedem dieser Bereiche ist der Freshness Algorithmus entsprechend der Suchintention unterschiedlich hoch gewichtet. Bei einer Suche nach „YouTube“ soll etwa nicht ein Newsportal angezeigt werden, welches das aktuellste Video eingebunden hat, sondern die Webseite des Anbieters.

Die Technik, bei Google Freshness-Punkte, für die eigene Webseite zu sammeln ist natürlich kein Allheilmittel. Es ist nie ratsam, sich ausschließlich auf einzelne Rankingfaktoren zu fokussieren. Sie sollten für eine nachhaltige Suchmaschinenoptimierung darauf achten, in vielen Bereichen gut aufgestellt zu sein.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, umgehend zu prüfen, ob aktueller Content für das Ranking Ihrer Suchbegriffe wichtig ist. Dazu können Sie sich beispielsweise die Webseiten Ihrer Mitbewerber ansehen, die über Ihnen in Google gelistet sind.

Mögliche Fragestellung sind:

Veröffentlichen meine Mitbewerber häufig neue Beiträge?

Werden alte Inhalte nach und nach überarbeitet und ergänzt?

Bekommen meine Mitbewerber kontinuierlich neue Backlinks?

Unsere 3 Methoden für hohe Freshness-Punkte bei Google.

1. Veröffentlichen Sie fortlaufend neue Inhalte – Eine einfache Möglichkeit, um Aktualitäts-Punkte bei Google zu sammeln, ist das kontinuierliche Veröffentlichen neuer Inhalte. Wenn Sie über 2-3 Monate keinen neuen Beitrag auf Ihre Webseite integriert haben, werden Ihre Mitbewerber in den meisten Nischen die Nase vorn haben.

Die Veröffentlichung von Beiträgen alle 2-3 Wochen zeigte bei unseren Tests bereits nach etwa 1-2 Monaten signifikante Verbesserungen bei den Hauptkeywords.

Nachdem bei folgendem Beispiel ein sehr kompetitives Keyword mit 40’000 Suchvolumen im Monat im Affiliate-Marketing Bereich Gesundheit trotz Optimierungen etwa ein halbes Jahr auf dem selben Platz verweilte ..

Beispiel neue Rankingstrategie Freshness 2

.. steigt das Ranking seit unserer 2-wöchentlichen Veröffentlichung von neuen Beiträgen (roter Pfeil) stufenweise an. Die restlichen Rahmenbedingungen unserer Optimierungen blieben im gesamten Zeitraum etwa gleich.

Dieses weitere Beispiel demonstriert die Wirksamkeit der Freshness-Punkte. Hier blieb das Ranking für das Hauptkeyword mit 14’000 SV im Technikbereich absolut stabil auf Position 4 ..

Beispiel neue Rankingstrategie Freshness 3

.. und die Veröffentlichung von neuen Beiträgen etwa alle 1-3 Wochen sorgt für einzelne Sprünge auf Position 2, die sich merklich in den Besucherzahlen und Sales abzeichnen.

2. Ergänzen und verändern Sie bestehende Landingpages von Zeit zu Zeit – Klar ist: im Jahr 2012 wurde von Google gesagt, dass es für manche Suchanfragen statische Inhalte gibt, die über Jahre hinweg ranken können und keine Aktualisierung benötigen. Die enorme Flut an neuen Webseiten und Inhalten im Internet drängt Google jedoch heute dazu, auch bei solchen Inhalten nicht komplett auf diesen Rankingfaktor zu verzichten.

Im folgenden Testszenario wurden die Inhalte einer Landingpage geändert, deren Inhalte eigentlich vom Thema her als zeitlos bewertet werden. Nach einer langen Phase auf Platz 10-12 ..

Beispiel neue Rankingstrategie Freshness 4

.. erreicht die Seite einen neuen Höchstwert. Das passierte nach dem Hinzufügen von 300 Wörtern und der Aktualisierung von etwa 200 Wörtern (Zeitpunkt siehe roter Pfeil). Insgesamt umfasst die Landingpage etwa 2500 Wörter.

3. Vermehren Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Links kontinuierlich – Einer der größten Fehler von Webseitenbetreibern ist es, sich jedes halbe Jahr Zeit zu nehmen, um so viele Backlinks wie möglich zu generieren. Das ist zum einen richtig, denn Backlinks sind eine gute Möglichkeit, um das Ranking der eigenen Seite zu verbessern. Sie sollten jedoch neben der Qualität und der Anzahl beachten ..

.. dass die Links kontinuierlich generiert werden.

Wie sollten Sie also vorgehen, um sich in diesem Bereich möglichst die maximale Anzahl an Freshness-Punkten zu sichern?

Anstatt Backlinks schubartig mit folgenden Stagnationsphasen zu generieren ..

Beispiel neue Rankingstrategie Freshness 5

.. sollten diese möglichst kontinuierlich aufgebaut werden:

Beispiel neue Rankingstrategie Freshness 6

Kleiner Bonus.

Stellen Sie sicher, dass Ihre eingehenden Links von aktiven Webseiten kommen – Eingehende Links signalisieren Google, dass Ihre Inhalte von anderen Menschen geliebt werden. Warum würde sonst jemand darauf verlinken? Google lässt heutzutage die Qualität der Quelle des eingehenden Links sehr stark in die Bewertung einfließen. Wenn eine Webseite über eine bestehende Unterseite auf Sie verlinkt, die in den letzten Monaten nie aktualisiert wurde und ebenfalls an der gesamten Domain keine Änderungen vorgenommen wurden, wird dies Ihrem Freshness-Kontostand keine Pluspunkte verleihen.

Wichtig: Setzen Sie jetzt ein Zeichen.

Wie werden Sie ausgehend von unseren neusten Erkenntnissen handeln? Wann werden Sie damit beginnen, die Freshness-Punkte Ihrer Webseite zu verbessern?

Punkt 1 und 2 liegen in Ihrer Hand ..

.. bei Punkt 3, den Backlinks, unterstützen wir Sie gerne. Kaufen Sie diese jetzt direkt über unseren Online Shop ein und legen Sie sofort nach der Bestellung für jeden einzelnen Forenlink ein Wunschdatum fest. Sie können so z.B. über mehrere Monate im voraus wöchentliche Links einplanen. Dies dauert maximal 10 Minuten und ermöglicht es Ihnen, sich voll auf Punkt 1 und 2 zu konzentrieren.

Hier gelangen Sie zu unseren Forenlink-Paketen.

Schon davon gehört? Alle unsere Kunden erhalten unseren VIP E-Mail Newsletter. Darin veröffentlichen wir laufend die Erkenntnisse unserer SEO- und Linkaufbau-Studien, die wir in Kooperation mit der Hochschule Aalen durchführen.